Katzenpflege

Wie oft Sie Ihre Katze bürsten ist von der jeweiligen Rasse, von der Länge und Dichte des Fells, so wie der Jahreszeit abhängig. 

Achten Sie darauf, das sich im Katzenfell keine Knoten bilden, da dies zu Verfilzungen führt und im schlimmsten Fall nur noch mit der Schere in Griff zu bekommen ist.
Während des Fellwechsel Ihrer Katze sollten Sie öfter kämmen oder bürsten, damit Ihre Katze beim Saubermachen (putzen) nicht zu viele Haare schluckt.
 
Sind die Krallen Ihrer Katze durch Eigeninitiative nicht kurz genug, müssen sie geschnitten werden.
 
Mit diesen oder anderen Problemen stehe ich Ihnen gerne hilfreich zur Seite.
 
 
Ich biete in meinem Salon folgende Katzenpflege an:
  • Bürsten
  • Kämmen
  • Schneiden oder Scheren
  • Waschen
  • Ohrenpflege
  • Krallenpflege